• Youtube
  • Linkedin
  • Videos

Für die Entwässerung seiner Anlagen setzt MERCADO DEL VAL auf Entwässerungssysteme von ULMA

Dieses emblematische Gebäude wurde vollständig renoviert, wobei das Entwässerungssystem von ULMA geliefert wurde.

kontakt

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um weiterführende Informationen zu erhalten.


* Pflichtfelder
Ich erkenne die rechtlichen Bestimmungen an *
KOMUNIKA-Newsletter erhalten



Der Mercado de Val befindet sich im spanischen Valladolid und ist ein Beispiel für Gusseisen-Architektur. In dieser Stadt befindet sich der älteste Markt, der derzeit noch erhalten ist. Dieser wurde zwischen 1878 und 1882 erbaut.

Für die gesamte Renovierung wurden fast 11 Millionen Euro investiert. Die jüngste Neugestaltung hat zwei Jahre gedauert.

Bei diesem Projekt wurden ULMA-Rinnen der Baureihe MULTIV+ verbaut. Dies ist eine sehr umfassende Produktlinie mit V-Querschnitt, der für eine bessere hydraulische Effizienz optimiert wurde. Es wurden Polymerbetonrinnen mit Maschenroste an den Einfahrten der Tiefgarage verbaut.

Als Antwort auf die Bedürfnisse der Lebensmittelindustrie im Hinblick auf Sauberkeit, Hygiene und Haltbarkeit, wurden Abdeckplatten aus Edelstahl geliefert. Diese wurden benötigt, da sich die Märkte auf Fleisch-, Milch-, Fisch-, Meeresfruchterzeugnisse konzentriert haben.

Dank diesem Werkstoff sind Reinigung und Wartung der Abdeckplatten einfach und bequem durchzuführen. Außerdem sind sie robust und haltbar, druck- und chemikalienbeständig. Hervorzuheben ist, dass die in Edelstahl gefertigten ULMA-Produkte bei Planung, Fertigung und Qualitätskontrolle über Genehmigungen der wichtigsten internationalen Klassifizierungsbehörden verfügen.

Mit der Edelstahl-Baureihe wird die Produktlinie von Polymerbeton-Entwässerungsprodukten vervollständigt und den Kunden eine Komplettlösung angeboten.
Ort: Valladolid
Land: España
Verwendete Produkte: ULMA-Rinnen der Baureihe MULTIV+ verbaut