• Youtube
  • Linkedin
  • Videos

ULMA-Entwässerungsrinnen im Landclub Centro Asturiano in Cuautla, Mexiko

Bei der Neugestaltung des Clubs Centro Asturiano in Mexico, wurde bei der Installation das Ableitungssystem von ULMA verbaut.

kontakt

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um weiterführende Informationen zu erhalten.


* Pflichtfelder
Ich erkenne die rechtlichen Bestimmungen an *
KOMUNIKA-Newsletter erhalten



Ursprünglich wurde der Fußballverein gegründet, der als Verbindungsglied zwischen den in Mexiko lebenden Asturianern dienen sollte. 1919 wurde das erste gesellschaftliche Ereignis gefeiert und heute werden diverse Dienstleistungen und Möglichkeiten angeboten. Hier kann man sowohl Sportplätze, als auch ein Erlebnisbad finden. Des Weiteren gibt es ein Restaurant- und Hotelbereich.

Für die ordnungsgemäße Ableitung des Regenwassers wurde bei der Neugestaltung die Zufahrt zum Komplex ein Entwässerungssystem von ULMA installiert. Bei dem Bauvorhaben wurde als Rinnenkörper das Modell F250K gewählt. Für eine sichere Belastung bis D400 nach EN1433 sorgt ein Rost aus geripptem Gusseisen, das pro Laufmeter 8-fach verschraubt ist.

Das Rinnensystem F wurde speziell für Bereiche mit Dauerverkehr konzipiert. Die Roste müssen große Axiallasten standhalten, wie es bei der Zufahrt zu einer so beliebten Einrichtung der Fall ist.

Die ULMA-Rinnen sind fabrikfertige Teile aus Polymerbeton. Dieses hochwertige Material hat eine hohe mechanische Beständigkeit und ist zudem noch leicht. Aus diesem Grund kann die Rinne sehr schnell eingebaut werden, wodurch beim Projekt Arbeitszeit und Kosten eingespart werden.
Ort: Cuautla
Land: México
Verwendete Produkte: Modell F250K rinne