Exklusives Loch-Design im CTE São Paulo

Das CTE, Zentrum für Gebäudetechnik in São Paulo, ist ein Beratungs- und Managementunternehmen für Qualität, Technik, Nachhaltigkeit und Innovation in der Baubranche.

 Sein neuer Geschäftssitz wurde Ende 2019 eingeweiht, bei dem verschiedenste High-Tech-Materialien und -Systeme aus dem Entwicklungs- und Produktbereich zum Einsatz kamen. ULMA war eines der Zulieferunternehmen mit seinem System der hinterlüfteten Fassaden der Serie CREAKTIVE mit Löchern für die Verkleidung eines der wichtigsten Bürobereiche.

Das Architekturteam von Super Limão in São Paulo, das von dem Architekten und Ingenieur Lula Gouveia geleitet wird, entwickelte die Lochzeichnungen. ULMA übertrug das exklusive Design auf die Platten der hinterlüfteten Fassade.

 Das Technikteam von ULMA nutzte die Serie CREAKTIVE, um diese Löcher, zusammen mit dem Unternehmenslogo, auszuführen. Darüber hinaus installierte es die Platten an der Büro-Innenwand und nutzte dabei das horizontale Befestigungssystem. Diese Wand unterteilt die Eingangshalle zu den Büros, den Schulungsräumen und den Veranstaltungsräumen des Gebäudes.

Kataloge portlet

Dossier hinterlüftete Fassaden

Dossier hinterlüftete Fassaden

Herunterladen
Farben und Texturen

Farben und Texturen

Herunterladen

Verpasse nichts! Erhalten Sie per E-Mail unsere Neuigkeiten von ARCHITEKTUR