ULMA-Entwässerungsrinnen am neuen Sitz der Bank Crédit Mutuel in Nantes

Die Gruppe Crédit Mutuel, in eine der führenden Unternehmensgruppen des Banken- und Versicherungssektors in Frankreich, besteht aus dem Netz von Kreditinstituten und deren Filialen. Neben Frankreich ist diese Bank in Deutschland, Italien, Tunesien und Spanien präsent.

MultiV+-Rinnen mit Schlitzrahmen

Die Baureihe der MultiV+-Rinnen ist eine optimierte Produktlinie. Sie ist aus den Synergien der übrigen Baureihen entstanden: Die Wirtschaftlichkeit des SELF-Systems, die geringen Einbauhöhen des MINI-Systems, die 8-Punkt-Befestigung des F-Systems und die diversen Gefällemöglichkeiten, in Form von Eigengefälle, Stufen- oder Mischgefälles der U- und UK-Systeme. Zudem handelt es sich um ein optimales System für Fußgängerzonen und Geschäftsbereiche. Aus diesem Grund wurde für den Einbau in den Außenbereichen das Modell MULTIV+ 100 gewählt

Beim Rost wurde der einfache Schlitzrahmen gewählt. Dieser hat eine Belastungsklasse von D400 und war die ästhetische Anforderung der Architekten. Beim Schlitzrahmen werden die Vorteile der Entwässerung einer Polymerbetonrinne, mit der Integration des Rostes in den Straßenbelag vereint. Vorteil hierbei ist, dass die Entwässerung unbemerkt bleibt und das ästhetische Design der Bank ncht beeinträchtigt wird.

Befestigungssystem Rapidlock®

Für die Installation der Rinnen wurden keine Befestigungsschrauben verwendet. Es wurde das innovative Druckbefestigungssystem Rapidlock® eingesetzt. Anhand dessen wird der Rost schnell, sicher und praktisch mühelos mit dem Rinnenkörper verbunden. Mit diesem 8-Punkt-Befestigungssystem wird eine höhere Stabilität und Kraftverteilung entlang der gesamten Rinnen- und Rostlänge erzielt.

Dokumentation

Technisches Dossier

Technisches Dossier

Herunterladen
Produktlinie

Produktlinie

Herunterladen

Verpasse nichts! Erhalten Sie per E-Mail unsere Neuigkeiten von ENTWÄSSERUNG