Senioren-Wohnheim - BBK in Bilbao

Im Januar 2013 wurde das vom Architekturbüro ACXT-IDOM entworfene BBK-Zentrum in Bilbao eingeweiht.
Es handelt sich um ein Großprojekt, bei dem die Fläche der hinterlüfteten Fassade 6368 m2 beträgt. Darüber hinaus wurden 264 m2 Dach und 322 ml Mauerabdeckung hergestellt.

In diesem Projekt wurde die horizontal installierte hinterlüftete Fassade verwendet. Das Design der verwendeten Platte ist Wasser mit der Welle in vertikaler Richtung und einem Plattenformat von 1800x560 mm in weißer Farbe.

Der Urheber des Projekts, Javier Aja Cantalejo, wollte der Fassade anhand einer kontinuierlich versetzten Plattenverbindung Persönlichkeit verleihen, welche die Horizontalität des Gebäudes betont.
ACXT hat ein modulares Gebäude mit unabhängigen Zugängen für jeden der verschiedenen Verwendungszwecke entworfen. Es handelt sich um eine vielseitige Immobilie, die sich weiterentwickeln und an die zukünftigen Bedürfnisse des Zentrums anpassen kann.

Das U-förmige Gebäude hat eine bebaute Gesamtfläche von 20 200 m2 und verfügt über 168 Wohnungen mit einer maximalen Kapazität von 308 Nutzern. Zu Beginn sind 32 der Wohnungen für junge Menschen mit Schwierigkeiten beim selbstbestimmten Leben und der Rest für ältere Menschen vorgesehen, die vorher in der ehemaligen Wohnstätte „Reina de la Paz“ gelebt hatten.

Dies ist das zweite Projekt, das wir mit dem Architekturbüro ACXT-IDOM durchführen, wobei das Bürgerzentrum IBAIONDO in Vitoria die erste Zusammenarbeit war. In beiden Fällen wurde unser Plattendesign Wasser gewählt, das sich durch seine Wellenform auszeichnet und dessen Ausrichtung variieren kann, wodurch je nach Licht einige sehr interessante Farbspiele entstehen.

Die Bauausführung dauerte 7,5 Monate.

Verpasse nichts! Erhalten Sie per E-Mail unsere Neuigkeiten von ARCHITEKTUR