Centro Canalejas: eine Zeitreise

Zwei Entwässerungssysteme für ein epochales Bauwerk

Das Centro Canalejas ist zum neuen Wahrzeichen Madrids geworden. 

Im Herzen der Stadt, nur wenige Meter von der Puerta del Sol entfernt gelegen, umfasst das Canalejas-Projekt den Umbau und die Zusammenfassung 7 historischer Gebäude verschiedener Baustile. Zwei davon stammen aus dem Ende des 19. Jahrhunderts.  Die Fassaden sind weitesgehend erhalten geblieben. Ist und zwei von ihnen auch mit der ersten Spannweite.

Diese wunderbare Arbeit zur Erhaltung denkmalgeschützter Fassaden ermöglicht uns eine Reise in die Vergangenheit. Ich schließe die Augen und kann mir die Pferdegespanne vorstellen, die vor zwei Jahrhunderten an diesen majestätischen Fassaden vorbeifuhren. 

Diesen historischen Gebäuden den Glanz vergangener Epochen zurückzugeben, ist etwas, was uns bewegt und anspornt. 

Das Ergebnis ist in der Tat spektakulär, oder? 

Dieses gigantische Projekt ist von dem angesehenen Studio Lamela entworfen worden und nach sieben Jahren enorm komplexer Ingenieur- und Architekturarbeiten, die große technische Schwierigkeiten zu lösen hatten, vollendet worden.

Das Projekt besteht aus einem Luxushotel der Hotelkette Four Seasons mit 200 Zimmern, einer Ladengalerie, 22 Luxuswohnungen und 400 Parkplätzen.

Und wie es nicht anders sein kann, sind bei einem Projekt dieser Größenordnung nur die großen Marken vertreten. 

Es erfüllt uns mit Stolz, dass unsere Entwässerungsrinnen für dieses bedeutsame Großprojekt ausgewählt wurden. 

Rinnen für hohe Belastungen in höhenbegrenzten Bereichen der Tiefgarage

Im Centro Canalejas ist die sichtbare Bausubstanz genauso wichtig wie das unterirdische Bauwerk. Denn im Untergrund sind 4 Stockwerke ausgebaggert worden, um insgesamt 400 Parkplätze zu schaffen.

Hier sind Entwässerungsrinnen des S-Systems mit Gusseisenrost verlegt worden.

Es handelt sich um für Bereiche mit Höhenbegrenzungen konzipierte Rinnen, ideal für Tiefgaragen mit mehreren Etagen und geeignet für hohe Belastungen durch Fahrzeugverkehr.

8 Befestigungspunkte: höhere Haltbarkeit und Festigkeit

Das S-System verfügt über ein integriertes Profil aus verzinktem Stahlblech und weist pro laufenden Meter 8 Befestigungspunkte auf. 

Dieses System verfügt über 8 statt der üblichen 2 oder 4 Befestigungspunkte. Es bietet Schutz vor Diebstahl und verbessert den bündigen Übergang zwischen Rost und Profil. Auf diese Weise wird unnötiger Lärm bei der Überfahrt eines Fahrzeugs vermieden, der häufig aufgrund der unzureichenden Befestigung entsteht.

Dies bedeutet eine größere Stabilität und Verteilung der Kräfte über die gesamte Länge von Rost und Rinne und sorgt für mehr Sicherheit und Festigkeit. 

Dadurch wird das Risiko möglicher Brüche und Zwischenfälle langfristig reduziert und das Entwässerungssystem hat eine längere Lebensdauer. 

Wenn Sie mehr über unser Sortiment Entwässerungsrinnen erfahren möchten, schreiben Sie uns hier.

Minikit-Entwässerungsrinnen: mit der geringstmöglichen Höhe 

Außerdem haben wir Minikit-Rinnen mit geringer Höhe mit Rost aus verzinktem Stahlblech geliefert, da eine möglichst geringe Höhe benötigt wurde, um sie in Bereichen wie etwa den Technikräumen für Klima- und Sanitärtechnik sowie in verschiedenen Stockwerken des gesamten Bauwerks wie etwa Unter- und Zwischengeschossen einbauen zu können.  

Die Minikit-Rinnen gehören derzeit zu den auf dem Markt verfügbaren Rinnen mit geringster Höhe: mit nur 50 mm Außenhöhe ermöglichen sie die Entwässerung an niedrigen Stellen praktisch jeden Deckenbereichs.

Dokumentation

Technisches Dossier

Technisches Dossier

Herunterladen
Produktlinie

Produktlinie

Herunterladen

Wir garantieren Ihnen, dass Sie Zeit und Geld mit der Hilfe unseres Technischen Teams sparen.

Wir planen für Sie:

ICH MÖCHTE DIE HYDRAULISCHE BERECHNUNG FÜR MEIN PROJEKT