• Youtube
  • Flickr
  • Linkedin
  • News
  • Videos

Entwässerungsrinnen ULMA Architectural Solutions

Sortiment

Einteilung nach Systemen der Entwässerungsrinnen

Flache Entwässerungsrinnen MINI Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT Einteilung nach Systemen der Entwässerungsrinnen Flache Entwässerungsrinnen MINI Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT

Einteilung nach Belastungsklassen der Entwässerungsrinnen

  • Einteilung nach Belastungsklassen der Entwässerungsrinnen a-15

    Verkehrsflächen, die ausschließlich von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden können.

  • Einteilung nach Belastungsklassen der Entwässerungsrinnen b-125

    Gehwege, Fußgängerzonen und vergleichbare. Flächen, PKW-Parkflächen und PKW-Parkdecks.

  • Einteilung nach Belastungsklassen der Entwässerungsrinnen c-250

    Im Bordrinnenbereich von Straßen, Gehwegen und Seitenstreifen von Straßen.

  • Einteilung nach Belastungsklassen der Entwässerungsrinnen d-400

    Fahrbahnen von Straßen (auch Fußgängerstraßen), Parkflächen, die für alle Arten von Straßenfahrzeugen zugelassen sind.

  • Einteilung nach Belastungsklassen der Entwässerungsrinnen e-600

    Flächen, die mit hohen Radlasten befahren werden, z.B. Häfen und Dockanlagen.

  • Einteilung nach Belastungsklassen der Entwässerungsrinnen f-900

    Flächen, die mit besonders hohen Radlasten. befahren werden, z.B. Flugbetriebsflächen.

 
 

Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF

Mehrzweck -Rinnen mit einer konstanten Höhe (ohne integriertem Gefälle), besonders praktisch bei nicht zu langen Rinnen Strang oder Kanalisationen mit zahlreichen Abwasser -Ausgängen.
Anwendungsgebiete: innere strassen, erholungszonen, gärten, parks…. bis Belastbarkeitsklasse C250.
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - Belastungsklasse c-250 Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - Anwendungen Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - Anwendungen Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - Anwendungen Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - Anwendungen Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - Anwendungen Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - Anwendungen
Rinne Belastungsklassen   Breite/Höhe Perfil/Marco
EUROKIT

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - EUROKIT Außen: 120mm.
Interior: 98mm.
Höhe: 85mm.
Ohne Zarge
EUROSELF

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - EUROSELF Außen: 127mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 95mm.
Ohne Zarge
EUROSELFV

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - EUROSELFV Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 95-145mm.
Ohne Zarge
DOMO

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - DOMO Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 80mm.
Ohne Zarge
SELF

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - SELF Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 115mm.
Ohne Zarge
SELFK

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - SELFK Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 100mm.
Galvanized Edge
SELFKX

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - SELFKX Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 100mm.
Stainless Edge
EUROSELF200

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - EUROSELF200 Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 70mm.
Ohne Zarge
SELF200

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - SELF200 Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 140mm.
Ohne Zarge
SELF200K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - SELF200K Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 162mm.
Galvanized Edge
SELF200KX

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - SELF200KX Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 162mm.
Stainless Edge
SELF250

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - SELF250 Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 155mm.
Ohne Zarge
SELF250K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - SELF250K Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 180mm.
Galvanized Edge
SELF300

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - SELF300 Außen: 310mm.
Interior: 250mm.
Höhe: 185mm.
Ohne Zarge
SELF300K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - SELF300K Außen: 310mm.
Interior: 250mm.
Höhe: 210mm.
Galvanized Edge
SELF350K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Fußgängerzonen SELF - SELF350K Außen: 360mm.
Interior: 300mm.
Höhe: 210mm.
Galvanized Edge
 
 

Flache Entwässerungsrinnen MINI

Rinnen die für Bereiche mit eingeschränkter Höhe entworfen sind, zum Beispiel armierte Platten und Fachwerke von Garagen, Kellern, Duschen, Umkleideräume, invertierte Abdeckungen etc.
Anwendungsgebiete: wohnsiedlungen, fussgängerzonen, plätze, parkplätze, zugänge… Belastbarkeitsklassen bis zu C250.
Flache Entwässerungsrinnen MINI - Belastungsklasse c-250 Flache Entwässerungsrinnen MINI - Anwendungen Flache Entwässerungsrinnen MINI - Anwendungen Flache Entwässerungsrinnen MINI - Anwendungen
Rinne Belastungsklassen   Breite/Höhe Perfil/Marco
MINIKIT

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - MINIKIT Außen: 120mm.
Interior: 98mm.
Höhe: 50mm.
Ohne Zarge
M100

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - M100 Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 60mm.
Ohne Zarge
M100K

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - M100K Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 80mm.
Galvanized Edge
M100KX

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - M100KX Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 80mm.
Stainless Edge
M100V

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - M100V Außen: 155mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 80mm.
Ohne Zarge
M150

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - M150 Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 80mm.
Ohne Zarge
M150K

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - M150K Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 102mm.
Galvanized Edge
M150KX

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - M150KX Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 102mm.
Stainless Edge
M200

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - M200 Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 100mm.
Ohne Zarge
M200K

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - M200K Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 125mm.
Galvanized Edge
M300

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - M300 Außen: 360mm.
Interior: 300mm.
Höhe: 125mm.
Ohne Zarge
M300K

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen MINI - M300K Außen: 360mm.
Interior: 300mm.
Höhe: 150mm.
Galvanized Edge
 
 

Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U

Rinnen ohne oder mit integriertem Gefälle, mit Eigen oder Stufengefälle. Es stehen Roste der Klassen A15, B125 und C250 zur Verfügung.
Anwendungsgebiete: wohnsiedlungen, plätze, fussgänger zugänge von parkhäusern… Belastbarkeitsklassen bis zu C250.
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U - Belastungsklasse c-250 Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U - Anwendungen Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U - Anwendungen Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U - Anwendungen Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U - Anwendungen
Rinne Belastungsklassen   Breite/Höhe Perfil/Marco
U100

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U - U100 Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 130-280mm.
Ohne Zarge
U150

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U - U150 Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 200-300mm.
Ohne Zarge
U200

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U - U200 Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 240-340mm.
Ohne Zarge
U250

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U - U250 Außen: 310mm.
Interior: 250mm.
Höhe: 270-370mm.
Ohne Zarge
U300

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für leichten Verkehr U - U300 Außen: 360mm.
Interior: 300mm.
Höhe: 365-465mm.
Ohne Zarge
 
 

Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK

Entwässerungsrinnen ohne Gefälle, mit Eigen- oder Stufengefälle, mit verzinktem Verstärkungszarge, welches die Einbau an Baustelle sowie das Finish des anliegenden Pflasters (Bodenbelages) erleichtern.
Anwendungsgebiete: plätze, leitungen, wohnsiedlungen... Belastbarkeitsklassen bis zu C250.
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK - Belastungsklasse c-250 Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK - Anwendungen Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK - Anwendungen
Rinne Belastungsklassen   Breite/Höhe Perfil/Marco
U100K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK - U100K Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 150-300mm.
Galvanized Edge
U150K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK - U150K Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 220-320mm.
Galvanized Edge
U200K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK - U200K Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 263-363mm.
Galvanized Edge
U250K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK - U250K Außen: 310mm.
Interior: 250mm.
Höhe: 300mm.
Galvanized Edge
U300K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK - U300K Außen: 360mm.
Interior: 300mm.
Höhe: 390-490mm.
Galvanized Edge
U100KX

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK - U100KX Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 150-300mm.
Stainless Edge
U150KX

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen mit Gefälle für mittleren Verkehr UK - U150KX Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 220-320mm.
Stainless Edge
 
 

V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV

Welche die Vorteile aller anderen Systeme in einem einzigen System vereinigen, d.h., die Wirtschaftlichkeit des Systems SELF, die reduzierten Höhen des Systems MINI, die Befestigung an 8 Punkten des „F“ sowie die Möglichkeit, bei den Systemen U und UK ein Stufengefälle vorzusehen.
Applications: system suitable for pedestrian and shopping areas, as well as parking areas for all types of vehicles.
V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV - Belastungsklasse d-400 V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV - Anwendungen V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV - Anwendungen V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV - Anwendungen V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV - Anwendungen V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV - Anwendungen
Rinne Belastungsklassen   Breite/Höhe Perfil/Marco
MultiV100

Laut NORM EN-1433
V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV - MultiV100 Außen: 136mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 80-300mm.
Galvanized Edge
MultiV150

Laut NORM EN-1433
V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV - MultiV150 Außen: 186mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 80-320mm.
Galvanized Edge
MultiV200

Laut NORM EN-1433
V-förmige Entwässerungsrinnen - MULTIV - MultiV200 Außen: 236mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 80-370mm.
Galvanized Edge
 
Drainage channels with V shape - MULTIV
  • OPTIMIZED V-SHAPE SECTION MultiV+®

    Especially designed for channel runs with no longitudinal slope

    • Higher speed with lower flows
    • Bigger capacity for extreme flows

    The V-shaped design of the multiV+, channels has been developed to drain water faster, improving the self-cleaning effect of the channel. Its optimized cross section, larger than the traditional V-sections currently available on the market, provides bigger hydraulic capacity for extreme flow situations.

  • FASTENING SYSTEM rapidlock

    The fast and boltless ULMA Rapidlock fastening system makes possible to connect the grating to the channel body quickly, safely and practically effortlessly.

    • One-second fastening
    • Tool-free installation
    • Save on labour costs
    • Easy maintenance
    • Drainage channels with V shape - MULTIV
    • Drainage channels with V shape - MULTIV
  • MECHANICAL STABILITY, WITH 8 FASTENING POINTS

    Its 8-point fastening system provides higher stability and stress distribution throughout the grating and the channel.

  • MULTIPLE FASTENING OPTIONS

    Rapidlock® and screw-fastened systems can be replaced and combined:

    • Even with already installed channels.
    • No need to replace the grating.
    • By simply replacing the fastening components.
    • Drainage channels with V shape - MULTIV
    • Drainage channels with V shape - MULTIV
 

Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S

Rinnen für schwere Lasten, Befestigung mit 4 Schrauben pro Rost, speziell entwickelt für Schwerverkehrs-Bereichen.
Anwendungsgebiete: flughäfen, industriepavillons, parkplätze für schwere fahrzeuge
Belastbarkeitsklassen bis zu F900.
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - Belastungsklasse f-900 Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - Anwendungen Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - Anwendungen Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - Anwendungen Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - Anwendungen
Rinne Belastungsklassen   Breite/Höhe Perfil/Marco
S200F

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - S200F Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 162mm.
Galvanized Edge
S200FX

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - S200FX Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 162mm.
Stainless Edge
S250F

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - S250F Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 180mm.
Galvanized Edge
S300F

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - S300F Außen: 312mm.
Interior: 250mm.
Höhe: 210mm.
Galvanized Edge
S350F

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - S350F Außen: 360mm.
Interior: 300mm.
Höhe: 210mm.
Galvanized Edge
SM250F

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - SM250F Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 125mm.
Galvanized Edge
SM350F

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - SM350F Außen: 360mm.
Interior: 300mm.
Höhe: 150mm.
Galvanized Edge
SM200MF

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - SM200MF Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 102mm.
Cast iron Frame
SM250MF

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - SM250MF Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 125mm.
Cast iron Frame
SM350MF

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - SM350MF Außen: 360mm.
Interior: 300mm.
Höhe: 150mm.
Cast iron Frame
S200MF

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - S200MF Außen: 204mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 162mm.
Cast iron Frame
S250MF

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - S250MF Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 180mm.
Cast iron Frame
S300MF

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - S300MF Außen: 312mm.
Interior: 250mm.
Höhe: 210mm.
Cast iron Frame
S350MF

Laut NORM EN-1433
Flache Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen S - S350MF Außen: 360mm.
Interior: 300mm.
Höhe: 210mm.
Cast iron Frame
 
 

Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F

Rinnen mit 4 Befestigungsschrauben pro Rost, speziell entwickelt für Schwerverkehrs-Bereichen, insbesondere in denjenigen Abschnitten, wo die Roste infolge von Manövrier- und Bremsvorgängen grosse axiale Kräfte aufnehmen müssen, zum Beispiel in Tankstellen, Be- und Entladungsbereiche in Häfen und Fabrikhallen, Flughäfen, öffentliche Strassen, Parkplätze für schwere Fahrzeuge, usw.
Anwendungsgebiete: autobahnen und flughäfen, be- und entladungsbereiche, häfen…
Belastbarkeitsklassen bis zu F900.
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - Belastungsklasse f-900 Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - Anwendungen Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - Anwendungen Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - Anwendungen Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - Anwendungen Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - Anwendungen
Rinne Belastungsklassen   Breite/Höhe Perfil/Marco
F100K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - F100K Außen: 154mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 190-310mm.
Galvanized Edge
F150K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - F150K Außen: 206mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 145-370mm.
Galvanized Edge
F200K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - F200K Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 263-363mm.
Galvanized Edge
F250K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - F250K Außen: 310mm.
Interior: 250mm.
Höhe: 150-650mm.
Galvanized Edge
F300K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - F300K Außen: 360mm.
Interior: 300mm.
Höhe: 300-600mm.
Galvanized Edge
F400K

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - F400K Außen: 462mm.
Interior: 400mm.
Höhe: 400mm.
Galvanized Edge
F100MF

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - F100MF Außen: 154mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 130-310mm.
Cast iron Frame
F200MF

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - F200MF Außen: 260mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 263-363mm.
Cast iron Frame
F300MF

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - F300MF Außen: 360mm.
Interior: 300mm.
Höhe: 300-490mm.
Cast iron Frame
F400MF

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - F400MF Außen: 466mm.
Interior: 400mm.
Höhe: 400mm.
Cast iron Frame
F150KX

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für hohe Belastungen F - F150KX Außen: 206mm.
Interior: 150mm.
Höhe: 145-370mm.
Stainless Edge
 
 

Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT

Auswahl an Entwässerungsrinnen und Zubehör für Sporteinrichtungen, Fussballfelder, Leichtathletik-Pisten oder Zonen in Innenbereichen (Duschen, Umkleideräume, Poolstrände, usw.).
Anwendungsgebiete: erholungszonen, leichtathletik-pisten, fussballfelder
Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT - Belastungsklasse c-250 Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT - Anwendungen
Rinne Belastungsklassen   Breite/Höhe Perfil/Marco
M100V

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT - M100V Außen: 155mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 80mm.
Ohne Zarge
OCULTO10

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT - OCULTO10 Außen: 140mm.
Interior: 0mm.
Höhe: 140mm.
Ohne Zarge
D100

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT - D100 Außen: 155mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 140-235mm.
Ohne Zarge
DP100.20

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT - DP100.20 Außen: 155mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 235mm.
Ohne Zarge
DPS100

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT - DPS100 Außen: 150mm.
Interior: 98mm.
Höhe: 140mm.
Ohne Zarge
SU100

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT - SU100 Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 180-230mm.
Ohne Zarge
SU200

Laut NORM EN-1433
Entwässerungsrinnen für Sportflächen SPORT - SU200 Außen: 250mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 240-390mm.
Ohne Zarge
 
 

Kunststoffrinnen HYDRO

The new line of channels HYDRO, manufactured in accordance with the EN-1433 Standard in black plastic, complement the already broad range of Polymer Concrete products.

Main Characteristics

  • Compatible with the full range of grates available for polymer concrete channels
  • The broadest range of grates available in ductile casting, galvanized steel, stainless steel and plastic including the new heel proof versions.
  • Modular and robust design for load classes of up to C-250 in accordance with the EN – 1433 Standard.
  • Simple leak tight tongued and grooved assembly.
  • Premarked to cut at 0.5m maintaining the leak tight tongued and grooved assembly.
Kunststoffrinnen HYDRO - Belastungsklasse c-250 Kunststoffrinnen HYDRO - Anwendungen Kunststoffrinnen HYDRO - Anwendungen Kunststoffrinnen HYDRO - Anwendungen
Rinne Belastungsklassen   Breite/Höhe Perfil/Marco
HYDROKIT

Laut NORM EN-1433
Kunststoffrinnen HYDRO - HYDROKIT Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 65mm.
Ohne Zarge
HYDROMINI

Laut NORM EN-1433
Kunststoffrinnen HYDRO - HYDROMINI Außen: 130mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 65mm.
Ohne Zarge
HYDROMINIPLUS

Laut NORM EN-1433
Kunststoffrinnen HYDRO - HYDROMINIPLUS Außen: 132mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 84mm.
Composite Edge
HYDRO

Laut NORM EN-1433
Kunststoffrinnen HYDRO - HYDRO Außen: 138mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 134mm.
Ohne Zarge
HYDROPLUS

Laut NORM EN-1433
Kunststoffrinnen HYDRO - HYDROPLUS Außen: 138mm.
Interior: 100mm.
Höhe: 148mm.
Composite Edge
HYDRO250

Laut NORM EN-1433
Kunststoffrinnen HYDRO - HYDRO250 Außen: 266mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 160mm.
Ohne Zarge
HYDRO250PLUS

Laut NORM EN-1433
Kunststoffrinnen HYDRO - HYDRO250PLUS Außen: 266mm.
Interior: 200mm.
Höhe: 185mm.
Composite Edge
 

GARAGE KIT PRO

A PROFESSIONAL SOLUTION for draining surface water on your driveway, in a SIMPLE KIT.
  • Plastic channels HYDRO

INSTALLATION INSTRUCTIONS FOR HYDRO SYSTEM

Plastic channels HYDRO Download pdf with the instructions

 
 
 
Technische Angaben
 

Komplettes Entwässerungssystem

Die für Linienentwässerung vorgefertigten ULMA-Systeme sind das Ergebnis der Kombination aus unserem Material, dem Polymerbeton, mit seinem vorgefertigten Zustand, die zu einer beispiellos einfachen Installation und Einsparung an Arbeitskräften führt. Alle unsere Rinnen werden gemäß der Norm EN-1433 entwickelt und gefertigt. Außerdem verfügen wir über ein Team von Experten mit langjähriger Erfahrung, das unseren Kunden stets mit persönlicher Beratung zur Seite steht.

KOMPLETTES ENTWÄSSERUNGSSYSTEM

Wir liefern Ihnen das komplette Entwässerungssystem. Dieses besteht aus folgenden Teilen:

  • Rinnen
  • Einlaufkästen
  • Roste
  • Befestigungssystem
  • Eimer
  • Seitliche Auslässe
Komplettes Entwässerungssystem

Gefällearten bei Entwässerungsrinnen

  • Gefällearten bei Entwässerungsrinnen - Ohne Gefälle

    OHNE GEFäLLE
    All of the pipes are placed at the same height.

    Vorteile: Very simple measure from an execution point of view.
    It has a hydraulic capacity sufficient for short stretches of drainage.

  • Gefällearten bei Entwässerungsrinnen - Eigengefälle

    EIGENGEFäLLE
    Channels of variable height with a built-in slope of 0.5% and 2.5%*, according to the model.

    Vorteile: Very appropriate for areas where the ground has no natural slope.
    * ULMA Polymer Concrete offers the only channel on the market with continuous presloped of 2.5%.

  • Gefällearten bei Entwässerungsrinnen - Stufengefälle

    STUFENGEFäLLE
    A combination of straight channels of various heights that are joined using step connectors.

    Vorteile: Simple and economic onsite execution when slopes need to be included.

  • Gefällearten bei Entwässerungsrinnen - Gemischte Gefälle

    GEMISCHTE GEFäLLE
    A combination of the previous systems.

    Vorteile: Very appropriate to drain long-length stretches. It allows for the optimization of hydraulic capacity to the utmost.

Befestigungssysteme von Entwässerungsrinnen

  • Befestigungssysteme von Entwässerungsrinnen - BEFESTIGUNGSSYSTEM DURCH DRÜCKEN ODER KLICKEN

    DURCH DRÜCKEN ODER KLICKEN

    • Speziell für Rinnen ohne Profil und ohne Gussrahmen
    • Speziell für Belastungsklasse A15
    • Ohne Schrauben
  • Befestigungssysteme von Entwässerungsrinnen - BEFESTIGUNGSSYSTEM DURCH KNEBEL UND SCHRAUBE

    DURCH KNEBEL UND SCHRAUBE

    • Rinnen mit oder ohne Zarge
    • Bis Belastungsklasse C250
    • Zwei Knebeln und zwei Schrauben pro ML
  • Befestigungssysteme von Entwässerungsrinnen - BEFESTIGUNGSSYSTEM DURCH SCHRAUBEN AN DEN RINNENBODEN

    DURCH SCHRAUBEN AN DEN RINNENBODEN

    • Rinnen mit oder ohne Zarge
    • Bis Belastungsklasse C250
    • Zwei Schrauben pro ML
  • Befestigungssysteme von Entwässerungsrinnen - SCHNELLER VERSCHLUSS SCHRAUBLOS RAPIDO

    SCHNELLER VERSCHLUSS SCHRAUBLOS RAPIDO

    • Rinnen mit verzinkter Zarge
    • Bis Belastungsklasse D400
    • 8 Befestigungspunkten pro laufendem Meter
  • Befestigungssysteme von Entwässerungsrinnen - BEFESTIGUNGSSYSTEM DURCH 8 SCHRAUBEN

    DURCH 8 SCHRAUBEN

    • Rinnen mit verzinkter oder Gusseiserne Zarge
    • Belastungsklasse von D400 bis F900
    • Acht Schrauben pro Laufmeter

Roste für Entwässerungsrinnen

ULMA bietet eine komplette Palette von Roste aus verschiedenen Materialien und Design:

Materialien

  • Ductil Iron
  • Galvanized Steel
  • Komposite
  • Polymerbeton
  • Stainless Ductil Iron
  • Stainless Steel

Konstruktionen

  • Closed
  • Double Slot
  • Heelproof Mesh
  • Heelproof Slotted
  • Longitudinal Slotted
  • Normal Mesh
  • Normal Slotted (Runway)
  • Perforated
  • Simple Slot

Zusätzlich, zu den Roste für Fußgängerzonen (außen und innen) und Fahrbahnen, verfügt ULMA über eine breite Palette an Roste für Bereiche mit größeren Belastungen, wie in Häfen, Dockanlagen, und Flughäfen. Die ULMA-Roste sind nach der europäischen Norm EN-1433 entworfen; diese Norm reguliert die Deck- Schließvorrichtungen für Bereiche mit Personen- und Autoverkehr und klassifiziert die Gitter in sechs Kategorien, je nach dem, wo sie installiert werden.

  • Roste für Entwässerungsrinnen - Stegrost Guss
    Stegrost Guss
    Roste für Entwässerungsrinnen - Geschlossen Guss
    Geschlossen Guss
    Roste für Entwässerungsrinnen - STEGROST. Verzinkter Stahl / Edelstahl
    STEGROST. Verzinkter Stahl / Edelstahl
    Roste für Entwässerungsrinnen - MASCHENROST. Verzinkter Stahl / Edelstahl
    MASCHENROST. Verzinkter Stahl / Edelstahl
    Roste für Entwässerungsrinnen - LOCHROST. Verzinkter Stahl / Edelstahl
    LOCHROST. Verzinkter Stahl / Edelstahl
    Roste für Entwässerungsrinnen - SCHLITZRAHMEN. Verzinkter Stahl / Edelstahl Einfach
    SCHLITZRAHMEN. Verzinkter Stahl / Edelstahl Einfach
    Roste für Entwässerungsrinnen - SCHLITZRAHMEN. Verzinkter Stahl / Edelstahl Doppel
    SCHLITZRAHMEN. Verzinkter Stahl / Edelstahl Doppel
    Roste für Entwässerungsrinnen - SCHLITZRAHMEN. Verzinkter Stahl / Edelstahl Einfach
    SCHLITZRAHMEN. Verzinkter Stahl / Edelstahl Einfach
    Roste für Entwässerungsrinnen - Polymerbeton
    Polymerbeton
    Roste für Entwässerungsrinnen - KOMPOSITE. Stegrost Stöckelschutz
    KOMPOSITE. Stegrost Stöckelschutz
    Roste für Entwässerungsrinnen - Komposite Mesh
    Komposite Mesh

Schlitzrahmen

Rost in der Form eines umgekehrten „T“, aus verzinktem Stahl, mit hydraulischem Auffangbereich in Form eines einfachen oder doppelten Schlitzes mit 15 mm Breite, sowie Belastungsklasse bis D-400. Dank seines diskreten Aussehens ist er die ideale Lösung für Bereiche mit Pflastersteinen bzw. für Betonbeläge in Fußgängerzonen, auf Plätzen, etc.


Gratings for drainage channels - ULMA assembly illustration

Abdckeplatten-Produktpalette

Speziell für die Verlegung von Kabeln entwickelt.

Einlaufkästen für Entwässerungsrinnen

Einlaufkasten aus einem Stück

Nachstehend sind die allgemeinen Abmessungen der Einlaufkästen aus einem Stück, die Durchmesser der Auslässe sowie ihre Position in Bezug auf die Oberfläche angegeben.

Einlaufkästen für Entwässerungsrinnen - Einlaufkasten aus einem Stück
A B C D D' E F F' G H I I' J K L L' M N N' O P P' Q R
ASELF200 500 500 204 378           140 258   160 135 230   200 248   160 248   160 204
ASELF200K 500 500 204 400           140 280   160 135 260   200 270   160 270   160 204
AS200F 500 500 204 400           140 280   160 135 260   200 270   160 270   160 210
ASELF250K 500 500 260 500   250 310   315                 390   160 390   160 260
AS250F 500 500 260 500   250 310   315                 390   160 390   160 266
ASELF350K 500 500 360 500   250 316   315                 390   160 370   200 360
AS350F 500 500 360 500   250 316   315                 390   160 370   200 366
AEURO100 500 500 130   300         115   225 90 115   215 110   210 90   210 90 130
AEURO100K 500 500 130 318           115 243   90 115 233   110 228   90 228   90 130
AU100 500 516 130   542 250   452 110 140   202 160 140   227 110   452 90   452 90 130
ASU100 500 516 130   540 250   450 110 140   200 160 140   255 110   450 90   450 90 130
AK100 500 516 130 560   250 470   110 140 220   160 140 245   110 470   90 470   90 130
AF100 500 516 154 580   250 490   110 140 245   110 140 225   160 500   110 500   110 160
AD100 500 516 155   560         133   425 110 158   425 160   410 90   410 90 155
ADP100 500 516 155   560         133   425 110 158   425 160   410 90   410 90 155
ADPS100 500 500 150   400 250   220 160                 310   90 300   90 150
AR100G 500 500 136 490   250 390   110 250 370   160         390   110        
AR150G 500 500 186 590   250 450   200 250 470   160         489   110        
AU150 500 500 204   328         160   210 160 142   165 160   95 110   95 110 204
AK150 500 500 204 350           160 232   160 142 187   160 117   110 117   110 204
AF150 500 500 204 350           160 232   160 142 187   160 117   110 117   110 210
AU200 500 500 204 350           160 232   160 142 187   160 117   110 117   110 210
AK200 500 500 260   338         160   210 160 160   180 200             260
AF200 500 500 260 363           160 235   160 160 205   200             260
AB200 500 500 260 363           160 235   160 160 205   200             266
AU250 500 500 260 363           160 235   160 160 205   200             266
AK250 500 516 310   375         160   220 160 150   180 200             310
AF250 500 516 310 400           160 245   160 150 205   200             310
AB250 500 516 310 400           160 245   160 150 205   200             316
AU300 500 516 310 400           160 245   160 150 205   200             316
AK300 500 516 360   365 250   225 200                             360
AF300 500 516 360 390   250 250   200                             360
AB300 500 516 360 390   250 250   200                             366

Einlaufkasten aus mehreren Teilen

Nachstehend sind die allgemeinen Abmessungen der Einlaufkästen aus mehreren Teilen bzw. stapelbare, die Durchmesser der Auslässe sowie ihre Position in Bezug auf die Oberfläche angegeben. Außerdem kann die Höhe der stapelbaren Einlaufkästen durch Einbau eines oder mehrerer Zwischengehäuse vergrößert werden.

Einlaufkästen für Entwässerungsrinnen - Einlaufkasten aus mehreren Teilen
A B C D D' E F F' G H I I' J K L L' M N N' O P P' Q R
AU150S+A150B 500 500 204   633         160   515 160 142   470 160   400 110     400 204
AK150S+A150B 500 500 204 655           160 537   160 142 492   160 422   110 422     204
AF150S+A150B 500 500 204 655           160 537   160 142 492   160 422   110 422     210
AB150S+A150B 500 500 204 655           160 537   160 142 492   160 422   110 422     210
AU200S+A200B 500 500 655 260   680       160   552 160 160   522 200             260
AK200S+A200B 500 500 260 705           160 577   160 160 547   200             260
AF200S+A200B 500 500 260 705           160 577   160 160 547   200             266
AB200S+A200B 500 500 260 705           160 577   160 160 547   200         210   266
AU250S+A250B 500 516 310   725         160   570 160 150   530 200             310
AK250S+A250B 500 516 310 750           160 595   160 150 555   200         452   310
AF250S+A250B 500 516 310 750           160 595   160 150 555   200         450   316
AF250S+A250B415 500 500 310 916   250 663   415                 773   200       316
AB250S+A250B 500 516 310 750           160 595   160 150 555   200             316
AB250S+A250B415 500 500 310 916   250 663   415                 773   200   410   316
AU300S+A300B 500 516 360   705 250   225 200                         410   360
AK300S+A300B 500 516 360 730   250 250   200                             360
AF300S+A300B 500 516 360 730   250 250   200                         95   366
AB300S+A300B 500 516 360 730   250 250   200                             366
AOCULTO100S+AU100 500 516 130   684 258   594 110 140   344 160 140   369 110   594 90     594 140
AOCULTO100S+AEURO100 500 500 130   442         115   367 90 115   357 110   352 90     352 140

Belastungsklassen von Entwässerungsrinnen

  • Belastungsklassen von Entwässerungsrinnen - KLASSE A-15

    KLASSE A-15
    Verkehrsflächen, die ausschließlich von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden können.

  • Belastungsklassen von Entwässerungsrinnen - KLASSE B-125

    KLASSE B-125
    Gehwege, Fußgängerzonen und vergleichbare. Flächen, PKW-Parkflächen und PKW-Parkdecks.

  • Belastungsklassen von Entwässerungsrinnen - KLASSE C-250

    KLASSE C-250
    Im Bordrinnenbereich von Straßen, Gehwegen und Seitenstreifen von Straßen.

  • Belastungsklassen von Entwässerungsrinnen - KLASSE D-400

    KLASSE D-400
    Fahrbahnen von Straßen (auch Fußgängerstraßen), Parkflächen, die für alle Arten von Straßenfahrzeugen zugelassen sind.

  • Belastungsklassen von Entwässerungsrinnen - KLASSE E-600

    KLASSE E-600
    Flächen, die mit hohen Radlasten befahren werden, z.B. Häfen und Dockanlagen.

  • Belastungsklassen von Entwässerungsrinnen - KLASSE F-900

    KLASSE F-900
    Flächen, die mit besonders hohen Radlasten. befahren werden, z.B. Flugbetriebsflächen.

Installation instructions for drainage channels

ALLGEMEINE EINBAURICHTLINIEN

  • Das Entwässerungssystem von ULMA Architectural Solutions wurde unter den strengsten Vorschriften der Norm EN1433 entwickelt und getestet.

    Der an Rinnen und Betonmantel angrenzende Belag (Beton, Asphalt oder Pflastersteine) muss über ausreichende Dehnungsfugen in Längs- und Querrichtung verfügen, um jegliche Belastung auf die Anordnung Rinne-Betonmantel zu vermeiden. Je nach Einbaurichtlinien des Bodenbelags sind Planer oder Projektleiter verantwortlich für die Dimensionierung dieser Fugen.

    Die folgenden Abbildungen zeigen den korrekt installierten Querschnitt für jeden Typ von Bodenbelag und jede Belastungsklasse sowie die empfohlenen Einbauhinweise.


    Installation instructions for drainage channels - BELAG AUS PFLASTERSTEINENBELAG AUS PFLASTERSTEINEN
  • Installation instructions for drainage channels - AsphaltbelagAsphaltbelag
  • Installation instructions for drainage channels - BetonbelagBetonbelag

Allgemeine Angaben über die verschiedenen Installationsarten

  • Der Graben muss die erforderliche Tiefe und Breite aufweisen, d. h., die in Tabelle 1 empfohlenen Abmessungen des Betonmantels in Bezug auf die erforderliche Belastungsklasse.

    Besondere Vorsicht ist geboten beim Einbau einer Rinne ohne Zarge. In diesem Fall muss die Dicke des Rostes berücksichtigt sein, so dass sich nach Abschluss der Installation der Rost unter dem Bodenbelag befindet (siehe Empfehlung unter Detail A).

    Falls in der Nähe der Rinne ein Verdichtungsprozess erforderlich sein sollten (z. B. Asphaltbelag der Klassen A15 und B125), muss besonders darauf geachtet werden, dass hierbei der Rand und die Wände der Rinne nicht beschädigt werden.

    Die angrenzenden Bodenbeläge und der Betonmantel müssen 3–5 mm höher als die Rinnenoberkante verlegt werden.

    TABELLE 1: WANDDICKE DES BETONMANTELS

    Belastung laut Norm EN-1433
    X
    Mindestdicke der seitliche Wand (mm.)
    Z
    Mindestdicke des Bodens (mm.)
    Y
    Höhe des Seitenteils
    EMPFOHLENE BEWEHRUNG (cm x cm x mm) Art des Betons (kg/cm2)
    A-15 100 100 Mindestens bis zu einem Punkt, der sich 40 mm unter dem Niveau des Bodenbelages befindet.   150
    B-125 100 100   250
    C-250 150 150 Bis zum Niveau des Rostes und des angrenzendes Bodenbelages.   250
    D-400 150 150 15 x 15 x 6 250
    E-600 150 150 15 x 15 x 10 250
    F-900 200 200 15 x 15 x 12 250
  • Installation instructions for drainage channels
  • Installation instructions for drainage channels
  • Installation instructions for drainage channels

Allgemeine Empfehlungen

  • Installation instructions for drainage channels Die Verlegung der Entwässerungsrinnen sollte am Ablaufpunkt oder am tiefsten Punkt des Rinnenstranges beginnen.

  • Installation instructions for drainage channels Grenzt die Betonummantelung des Rinnenkörpers an eine andere gegossene Betonfläche, sind Dehnungsfugen zu setzen.

  • Installation instructions for drainage channels Vor dem Gießen des Betonbettes für den Rinnenkörper sind zum Schutz vor Verformung des Kanals Holzleisten oder mit Folie geschützte Roste einzulegen.

  • Installation instructions for drainage channels Vor der Öffnung der Vorformungen Abläufe (senkrech und horizontal) ist es empfehlenswert, den Umfang mit Punkten jede 5-6 cm mit einer Bohrmaschine oder einer Rotaflex zu markieren. Anschliessend kann die Vorformung mit einem Meissel und Hammer vorsichtig geöffnet werden.

  • Installation instructions for drainage channels Die angrenzende Sohle muss über die entsprechenden Dehnungsfugen verfügen, um seitliche Druckbelastungen auf den Betonmantel zu vermeiden.

  • Installation instructions for drainage channels Es wird empfohlen, dass die in Bezug auf die Rinne senkrecht stehende Dehnungsfuge jede 6 bis 7 Meter mit den Verbindungen der Rinnen in Übereinstimmung gebracht wird.

1. Um alle diesbezüglichen Zweifel auszuräumen, wenden Sie sich bitte an ULMA Architectural Solutions.
2. Falls die durch den Hersteller empfohlenen Einbauanleitungen nicht beachtet wurden, wird ULMA Architectural Solutions keinerlei Reklamationen über etwaige schadhafte Materialien entgegennehmen.

Norm EN1433 für Entwässerungsrinnen

Die in diesem technischen Dossier enthaltenen Produkte wurden nach der NORM EN 1433 entworfen: „Entwässerungsrinnen für Verkehrsflächen. Klassifizierung, Bau- und Prüfgrundsätze, Kennzeichnung und Beurteilung der Konformität". . Diese Norm legt Definitionen, Klassen, Anforderungen für Konstruktion und Test, sowie Markierung und Qualitätssicherung der Entwässerungsrinnen fest.

Norm EN1433 für Entwässerungsrinnen
 
Vorteile
 

Vorteile von Entwässerungsrinnen

Vorteile von Entwässerungsrinnen
  • Technische Beratung und persönliche Dienstleitung.
  • Kundennähe. Breite geografische Abdeckung durch Außendienstmitarbeiter und Händler.
  • Breiteste Produktpalette auf dem Markt in Rinnen, Roste und Zubehör: Komplettes Entwässerungssystem.
  • Das Produkt wurde gemäß der Regelung Norm EN-1433 entwickelt und zertifiziert.
  • Ständige Innovation und Entwicklung des Produkts.

Wir stellen unseren Kunden ein komplettes technische Dossier zur Verfügung, das eine ausgezeichnete Unterstützung für Ingenieure und Planer darstellt. Das Dossier erhält technische Beschreibungen, Pläne auf CAD und Produktbilder der durchgeführten Projekte.

Vorteile der Linienentwässerung bei Entwässerungsrinnen

Wir bei ULMA bieten mehr als Rinnen und Roste an. Wir bieten Lösungen durch ein komplettes Entwässerungssystem, dieses beinhaltet::

  • Rinnen von 1ML
  • Lineare und siphonartige Einlaufkasten von 1/2 ML
  • Roste:
    • Aus unterschiedlichen Materialien: gegossen, verzinkt, rostfrei, Verbundstoff, Polymerbeton,...
    • In verschiedenen Konstruktionen: gerippt, Fachwerk, Lochrost, geschlitzt, blind,...
    • Belastungsklasse bis F900, gemäß Norm EN 1433.
  • Verschiedene Zubehörteile wie Stirnwände für Rinnenanfang und –ende, Knebeln, Schrauben etc.

Die ULMA-Rinnen stellen eine neue Philosophie der Oberflächen-Entwässerung dar. Die punktförmige Entwässerung bzw. die Entwässerungsbecken wurden in Europa und den USA durch die Linienentwässerung abgelöst.

Vorteile von Entwässerungsrinnen - Vorteile der linienentwässerung

  • Es ermöglicht die Ausführung der Fliesen oder Bodenbeläge.
  • Es ist hydraulisch effizienter als Punktentwässerung.
  • Es vermeidet die Überschwemmung an bestimmten Stellen.
  • Der Rost ermöglicht die Revision an jeder Stelle, was Wartungsarbeiten und die Reinigung des Netzes leichter macht.
  • Absorbiert minimale Gefälle am Boden, ohne komplizierte Bauarbeiten.
  • Es ist viel rentabler bezüglich der Endkosten des Entwässerungsnetzes
Vorteile von Polymerbeton für Entwässerungsrinnen | ULMA

Vorteile von Polymerbeton für Entwässerungsrinnen | ULMA

  • Vorteile von Polymerbeton für Entwässerungsrinnen | ULMA - Kompressionsfestigkeit Kompressionsfestigkeit Polymerbeton kann mehr als 1000 kp/cm² Kompressionsfestigkeit aushalten, bevor er bricht oder zerbröckelt; normaler Beton hält bis zu 250 kp/cm² aus.

  • Vorteile von Polymerbeton für Entwässerungsrinnen | ULMA - Ideal für die Ableitung von Flüssigkeiten Ideal für die Ableitung von Flüssigkeiten Der Polymerbeton ermöglicht durch seine sehr glatte Oberfläche eine schnelle Flüssigkeitsabführung. Weiterhin nimmt das Material nahezu kein Wasser auf, im Gegensatz zum traditionellen Beton mit 5% Wasseraufnahme.

  • Vorteile von Polymerbeton für Entwässerungsrinnen | ULMA - Chemische beständigkeit Chemische beständigkeit Polymerbeton ist eines der beständigsten Materialien gegen viele Arten von Chemikalien. Die Komponenten reagieren nicht bei Kontakt mit der Chemikalie und das Produkt wird nicht in der Funktion der Flüssigskeitsabführung beeinträchtig.

  • Vorteile von Polymerbeton für Entwässerungsrinnen | ULMA - Unverändert bei Vereisung und Enteisung Unverändert bei Vereisung und Enteisung Im Gegenteil zu den traditionellen Materialien, wird Polymerbeton von den Eis- und Tauzyklen nicht beinträchtig, was eine Bildung von Rissen oder Fugen verhindert und alle physischen Eigenschaften intakt lässt.

  • Vorteile von Polymerbeton für Entwässerungsrinnen | ULMA - Lightness Lightness Thanks to its excellent mechanical properties, it allows parts with a finer profile to be made. Lightness which becomes savings by reducing the use of auxiliary means of transport to the works site and facilitating their installation at the site with unbeatable performance.

  • Vorteile von Polymerbeton für Entwässerungsrinnen | ULMA - Abriebfestigkeit Abriebfestigkeit Die hohe Abriebfestigkeit des Polymerbetons garantiert die perfekte Erhaltung der Oberflächen ohne wahrzunehmende Verwitterung durch die Nutzung im Laufe der Zeit. verkehr ausgesetzten Flächen.

  • Vorteile von Polymerbeton für Entwässerungsrinnen | ULMA - Schlagfestigkeit (Höhe) Schlagfestigkeit (Höhe) Die Eigenschaften des Materials kombiniert mit der exzellenten Fertigteilbauweise stehen für eine hohe Widerstandskraft gegenüber Stoβkräften.

Optimal Drain Hydraulischeberechnung

Das hydraulische Berechnungsprogramm von ULMA Architectural Solutions

Um zu garantieren, dass die geplanten Entwässerungssysteme sowohl hinsichtlich der Ablaufkapazität als auch der Kosten optimal sind, hat ULMA Architectural Solutions eine plattformübergreifende Software entwickelt, welche die Möglichkeit bietet, eine hydraulische Berechnung für jedes Projekt durchzuführen und exakt die geeignete Rinne zu bestimmen.

Optimal Drain Hydraulischeberechnung  - Hydraulische Berechnung
  • Einfache Handhabung Mit einigen wenigen bekannten Parametern des Projekts, wie Linienlängen, Zulaufbereich, Geländegefälle und Abflussbeiwert der jeweiligen Flächen, kann die Realität wirklichkeitsgetreu dargestellt und anschließend präzise analysiert werden.
  • Genauigkeit Um das Verhalten des Wassers in den Entwässerungsrinnen zu berechnen, wird ein mathematisches Modell verwendet, das auf dem Räumlich Variablen Fluss mit Wachsendem Durchsatz für Offene Kanäle basiert, welcher das Verhalten des Wassers genauer beschreibt als andere, gewöhnlich verwendeten Modelle und Formeln.
  • Zahlreiche Funktionalitäten Es können verschiedene Niederschlagsdaten für ein beliebiges geografisches Gebiet der Welt eingegeben werden, man kann in einem Projekt verschiedene Kanallinien berechnen und auf der Grundlage von Bauhöhen, Breiten, Querschnitten, Belastungsklassen und anderen Merkmalen unter Hunderten verschiedener Artikel des umfassenden Katalogs von ULMA die richtige Rinne suchen.
  • Kostenreduzierung Die Software ermöglicht die Optimierung der Kosten der Kanallinien anhand der Wahl der für die jeweilige Anwendung geeignetsten Rinne, der genauen Position von Zwischenabflüssen oder der genauen Verteilung von Rinnen mit Stufengefälle.
  • Detaillierter Bericht Als Ergebnis erhält man einen Bericht mit den Artikelnummern und Abmessungen der erforderlichen Rinnen, Wasserfläche, Füllungsgraden, Durchsätzen und Wassergeschwindigkeiten in jeder Linie des Projekts. Also alle erforderlichen Daten für die Validierung des Entwässerungssystems.